Was machen wir, wenn es regnet?

Für diesen Fall sollten wir auf jeden Fall einen Plan B im Vorfeld überlegen. Denn das Wetter ist heutzutage das unzuverlässlichste, was es meiner Meinung nach gibt. So muss ich aber sagen, dass bei all meinen Hochzeiten bislang noch nie der Teil der Fotos "ins Wasser gefallen" ist. Sicher hat es das ein oder andere Mal geschüttet wie aus Kübeln, aber zwischen den Regengüssen sind die wundervollsten Bilder entstanden. Sollte doch der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass gar nichts geht, biete ich Ihnen an, das Brautpaarshooting an einem Tag nach Ihrer Hochzeit nachzuholen. Sicher müsste dann die Braut nochmal zum Friseur und ein Brautstrauß müsste nochmal her, aber in jedem Fall ist es besser, als nachher keine Fotos von diesem so wichtigen Teil der Hochzeit zu haben.